Selbstdarstellung

Der VPOD Ostschweiz steht hinter der öffentlichen Schule und bekämpft Privatisierungstendenzen.

Wir wollen, dass Kinder umfassend gefördert und betreut werden mit profession-eller Unterstützungs- und Integrationsarbeit in der Schule, vernünftigen Klassengrössen, Tagesstrukturen, Angeboten für die Erwachsenenbildung der Eltern.
Wir vertreten umfassend die Interessen der Lehrpersonen, die genügend Unterstützung in verschiedensten Formen für ihren schwierigen Berufsauftrag bekommen sollen. Wir setzen uns ein für die Verbesserung ihrer Arbeits-bedingungen mit klar definiertem Berufsauftrag.
Wir sind anerkannte Sozialpartner des Bildungsdepartementes St.Gallen, pflegen regelmässige Aussprachen und beteiligen uns an Vernehmlassungen im Bildungsbereich.
Wir sind eingebunden in die interkantonale Zusammenarbeit mit den Gremien des vpod.
Wir bieten den Lehrpersonen Rechtshilfe in allen Bereichen an.

Der Vorstand
Fortunat Ferrari, Mittelschullehrer, Präsident
Hansueli Baumgartner, Mittelschullehrer
Christine Huber, Primarschullehrerin
Peter Müller, Mittelschullehrer
Michael Zwahlen, Dozent BSK, PHSG
Maria Huber, Regionalsekretärin