• Die Coronakrise - Informationen für Arbeitnehmer:innen

    Die Coronakrise - Informationen für Arbeitnehmer:innen

    Wir klären die wichtigsten Fragen

    weitere Infos

  • Kompetente Beratung bei beruflichen Schwierigkeiten

    Kompetente Beratung bei beruflichen Schwierigkeiten

    Der VPOD bietet seinen Mitgliedern kostenlos schnelle und kompetente Beratung - falls notwendig, auch von Anwältinnen...

    weitere Infos

  • Slider 1

    Die Coronakrise - Informationen für Arbeitnehmer:innen

    Wir klären die wichtigsten Fragen

    weitere Infos

  • Slider 2

    Kompetente Beratung bei beruflichen Schwierigkeiten

    Der VPOD bietet seinen Mitgliedern kostenlos schnelle und kompetente Beratung - falls notwendig, auch von Anwältinnen...

    weitere Infos

Willkommen beim VPOD Ostschweiz

Der VPOD ist die führende Gewerkschaft im öffentlichen Dienst.
In der ganzen Schweiz sind etwa 32'000 Kolleginnen und Kollegen im VPOD organisiert. Der VPOD ist die treibende Kraft, wenn es darum geht die Arbeits- und Lohnbedingungen im öffentlichen Dienst zu verteidigen und zu verbessern.

In der Region Ostschweiz zählt der VPOD rund 1000 Mitglieder. Das Regionalsekretariat befindet sich in der Nähe des Bahnhofs St. Gallen und ist vormittags geöffnet.

News

Schulen schützen - Gesundheitssystem entlasten!

Die Politik versäumt es, griffige Massnahmen zum Schutz der Schulen zu treffen.

Historischer Erfolg für die Pflegeinitiative!

Die Bevölkerung will mehr als Klatschen. Mit dem historischen Erfolg für die Pfleginitiative ist ein erster Schritt...

Sparmassnahmen des Kantons - Lehrerinnen- und Lehrermangel sind vorprogrammiert

Der Kanton St. Gallen läuft Gefahr, in Zukunft keine jungen und qualifizierten Lehrpersonen für die Sek II (Gymnasial-...

Sozialplan Pflegezentrum Linthgebiet in Uznach

Den Verantwortlichen des PZL liegt das Wohl ihrer Mitarbeitenden wirklich am Herzen. Wir konnten in fairen und sehr...

Erreichbarkeit des VPOD-Sekretariats Ostschweiz

Trotz der Coronavirus-Krise für euch da. Grundsätzlich ist das Sekretariat bis auf weiteres per Mail oder Telefon erreichbar. Beratungen finden, wenn immer möglich, per Mail oder Telefon statt.